Maramures & Bucovina Bustour von Cluj

Diese Bustour ist konzipiert, um fast alle Unesco-Denkmäler aus Maramures und Bucovina sowie Sighisoara(Schäßburg) (UNESCO) zu erreichen. Ankunft am Flughafen Cluj, wo Sie vom Reiseleiter empfangen werden. Wir werden die Holzklostern von Maramures (UNESCO) besuchen Bârsana, Budesti Josani, Desesti, Ieud Deal, Plopis, Poienile Izei, Rogoz, Surdesti dann die Besichtigung des “heiteren Friedhofs” aus Sapinta. Hier kann man auf jedem Grabstein ein lustiges Gedicht über den Verstorbenen lesen. Dann besuchen wir die Moldauklöstern die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören Arbore , Humor, Moldovita, Pătrăuti, Probota, Sucevita, Voronet. .Dann Fahrt nach Sighisoara (Schäßburg) (UNESCO), die wegen ihrer Altstadt sehr bekannt ist. Hier besucht man den Uhrturm, das Geburtshaus Draculas, sowie auch die Bergkirche. Salzbergwerk Turda vermissen wir auch nicht.

Informationen über die Reise:

Kategorie: Kultur
Schwierigkeit: Leicht
Dauer: 5 Tage
Teilnehmer 5
Preis : 400 Euro / Person. Der Preis beinhaltet :4 Übernachtungen in 3* und 4* Hotel; Fruhstuck; Deutschsprechende Reiseleitung ; Beförderung mit modernem MiniBus (Klimaanlage)
Jahreszeit: das ganze Jahr
Ziel/Aktivitäten: Landscaften, Naturdenkmaler, Geschichte,
Ankündigung
Der Preis beinhaltet nicht:das Mittagessen und das Abendessen, Eintrittskarten und die foto/video Kosten
maramurescluj

 

 

Haus vlad dracul
Haus vlad dracul
Haus vlad dracul Sughisoara
  • Haus vlad dracul
    Haus vlad dracul Sughisoara
  • voronet
    voronet
  • Sighisoara
    Sighisoara
  • Das Zimmer des Draculas
    Das Zimmer des Draculas
  • SALINA-TURDA
    SALINA-TURDA
  • Ieud
    Ieud
  • Moldovita
    Moldovita Kloster
  • Malerei in Kloster
    Malerei in Kloster
  • Das Schloss von Alba Iulia
    Das Schloss von Alba Iulia
  • Das Kloster Arbore
    Das Kloster Arbore

 

 

1 Tag:Ankunft am Flughafen Cluj , wo Sie vom Reiseleiter empfangen werden und wo Sie während eines kurzen Stadtrundganges die wichtigsten Sehenwürdigkeiten der Stadt besichtigen. Cluj Napoca/Klausenburg ist heute ein modernes Universitätszentrum mit regem kulturellem Leben. Von den früheren Befestigungen, die nach 1407 angelegt wurden, sind noch der Maurer-und derFeuerwehrturm, die Schneider-, Schuster- und die Leinweberbastei, Reste der Ringmauer und die Zitadelle erhalten. Im Zentrum der Stadt steht die römischkatholische Sankt-Michaelskirche, im 14.-15. Jh. in gotischem Stile errichtet. Daneben ist die monumentale Statuengruppe mit dem Reiterstandbild des Matei-Corvin (Matthias Corvinus) zu sehen.
2 TAG: Cluj-Napoca - Sapinta - Bârsana, Budesti Josani, Desesti, Ieud Deal, Plopis, Poienile Izei, Rogoz, Surdesti . Zunächst erreichen Sie Sapanta. Der Ort verdankt seinen hohen Bekanntheitsgrad den in leuchtend bunten Farben bemalten Holzkreuzen auf dem "Heiteren Friedhof". Die Bewohner dieses Dorfes haben für jeden Verstorbenen ein interessantes Gedicht das so manches Erreigniss der Lebenszeit in Wörterspiele verbirgt. Wir ubernachten im Hotel Dracula.
3 TAG:Piatra Fantanele - Gura Humorului - Arbore , Humor, Moldovita, Radauti, Probota, Sucevita, Voronet. Klösterrundfahrt - Der heutige Tag ist ganz den Moldauklöstern gewidmet. Am Vormittag besichtigen Sie das Kloster von Radauti, Kloster Bogdana genannt, eine turmlose Basilika mit Grabmonumente moldauischer Fürsten. Die ältesten Kirchenbauten der Bukowina wurden zum Weltkulturerbe erklärt und faszinieren mit ihren farbenfrohen Fresken und bunten Malereien jeden Besucher. Weiterhin besichtigen Sie das Klosters "Moldovita". Charakteristisch ist die dominante gold- gelbe Farbe der Fresken. Am Nachmittag steht das Kloster Voronet, das auch „Capella Sixtina“ Rumäniens gennant wird, im Programm. Berühmt wurde das Kloster durch seine Grundfarbe, einem aus gemahlenem Lapislazuli angemischten intensiven Blau. Weiterhin sehen Sie noch das Kloster Humor.
4 TAG: Casa Humor - Bicaz - Gheorghieni - Sighisoara - Turda -Cluj Auf Ihrer Besuchsliste steht demnächst Sighisoara (Schässburg). Schäßburg ist der schönste und am besten erhaltene mittelalterliche Bau im bäuerlichen gotischen Renaissance- und Barockstil in diesem Teil Europas. Die hohe Dichte der Architekturdenkmäler, die öffentlichen Gebäude, die Befestigungsmauern, die Wehrtürme und die Wohnungen, die zusammen den Komplex bilden, verleihen der Burg den Anblick eines einzigartigen, gut zusammengestellten Gebäudekomplexes von unschätzbaren historischem Wert. Zu besichtigen gäbe es hier die Bergkirche, das Geburtshaus Draculas sowie die Kirche des früheren Marienklosters und den Uhrturm.Salzbergwerk Turda werden wir auch besuchen.
5 TAG : Cluj Napoca - Transfer zum Flughafen, Abschied vom Reiseleiter und Heimflug.